Aktuelles/ Berichte aus dem laufendem Schuljahr

Do

28

Okt

2021

Elternabend zum Thema digitale Medien aus Sicht der Polizei

Kinder und Jugendliche bewegen sich ganz selbstverständlich und weitgehend frei von Bedenken im Internet. Erziehende haben darum die wichtige Aufgabe, sie dabei zu begleiten, zu unterstützen und vor allem vor Gefahren zu schützen.  In der fünften oder sechsten Klasse bekommen die meisten Kinder ein Smartphone und steigen damit unmittelbar, quasi von heute auf morgen, in die digitale Kommunikation ein. Oft völlig unbegleitet, weil Erziehenden die Risiken nicht bewusst sind.

Kriminalhauptkommissarin Andrea Glück vom Referat Prävention des Polizeipräsidiums Ludwigsburg informiert über Phänomene und Gefahren, die in der digitalen Kommunikation unter Kindern und Jugendlichen auftreten und gibt Tipps, wie Eltern sich dabei positionieren und einbringen können, damit Kinder vor solchen Gefahren geschützt sind.

Dabei ist es gar nicht notwendig, selbst zum Medienprofi zu werden. Einen achtsamen Umgang mit Medien zu vermitteln, ist leichter als viele denken: Gut geschützte Kinder kennen die Risiken im Internet, sie wissen wie sie sich schützen und informieren können und wo sie Hilfe bekommen.

Der Schwerpunkt dieses Elternabends liegt auf dem Thema Kommunikation im Internet (WhatsApp, Cybermobbing, Cyberbekanntschaften, Bilderversand, Sexting und Hatespeech) und er richtet sich hauptsächlich an Eltern und Erziehungsverantwortliche mit Kindern der Klassenstufen 4 - 7.

 

Hier geht es zum:

Anmeldeformular

Datenerhebung Corona-Verordnung

Do

21

Okt

2021

Grundschulaktionstag Handball

am 21. und 22.Oktober an der Kleinsachsenheimer Grundschule

 

Auch in diesem Schuljahr konnte die Kleinsachsenheimer Grundschule wieder zwei Grundschulaktionstage Handball durchführen.

Diesmal waren nicht nur die Zweitklässler dabei, sondern auch noch die Drittklässler.

Ermöglicht hat dies Bernd Geiger, Abteilungsleiter Handball des TV Großsachsenheim, der an diesen beiden Tagen auch fachkundig die Veranstaltung leitete.

Ähnlich einer Handballtrainingsstunde war sein Programm aufgebaut.

Los ging´s dabei mit „Handballfangi“, einem Aufwärmspiel, bei dem es neben Geschicklichkeit und Tempo auch um Ausdauer ging.

Es folgten verschiedene kleinere Einheiten zur Koordination mit und ohne Ball, sowie Prellen, Werfen, Fangen, Balancieren und Zielen. Aufgebaut waren diese Übungen wie eine Art Zirkeltraining.

Ähnlich wie bei einer Schulsportstunde hatten die Kinder auch immer wieder die Möglichkeit, eine kurze Trinkpause einzulegen.

Den Abschluss bildete ein kurzes Spiel in Kleingruppen, bei dem der Ball nach mehrmaligem Abspielen im gegnerischen Raum abgelegt werden musste.

Übergeordnetes Ziel dieser Veranstaltung war neben der Freude an der Bewegung mit und ohne Ball vor allem, den Zweit- und Drittklässlern unserer Schule die Möglichkeit zu eröffnen, diese faszinierende Sportart kennenzulernen und bei Interesse an einem Schnuppertraining teilzunehmen.

Als Belohnung erhielt am Ende jeder Schüler einen Anstecker samt Flyer des HCME.

An dieser Stelle gilt unser besonderer Dank Bernd Geiger für sein Engagement und die abwechslungsreiche Ausarbeitung der vier Unterrichtseinheiten.

Die Kinder waren mit großem Eifer dabei und es wäre sehr schön, wenn diese Veranstaltung im kommenden Schuljahr eine Neuauflage erfahren dürfte.

 

M.Motzkau

Do

07

Okt

2021

Der Ausflug auf den Robinsonspielplatz der Klasse 4b vom 4.10. bis 6.10.21

Drei Tage lang trafen wir uns jeden Morgen um 7:45 Uhr vor der Schule und liefen gemeinsam zur Bushaltestelle. Um ca. 8:05 Uhr kam der Bus in der Wilhelmsstraße an und wir fuhren nach Bietigheim-Bissingen. Von der Bushaltestelle mussten wir noch ein kleines Stück laufen um zum Robinsonspielplatz zu kommen. Dort hat uns Tobi, der Leiter, begrüßt.

Auf dem Robinsonspielplatz gab es Hütten, in denen wir spielen und Hasen, die wir mit Löwenzahn, Breitwegerich und Spitzwegerich füttern durften. Es gab im Hüttendorf ein Mädchenhaus und ein Jungenhaus, ein Hotel und die Ritterburg. Jeden Tag gab es um 12 Uhr Mittagessen: Am ersten Tag gab es Spaghetti mit Tomatensoße, am zweiten Tag Kartoffelsuppe, die wir selbstgemacht haben, und am dritten Tag gab es „Arme Ritter“ . Wir spielten Gemeinschaftsspiele: „Die Werwölfe vom Düsterwald“, das Flussspiel und das Turmspiel. Bei den Spielen musste man zusammenarbeiten und gut miteinander reden.

Man konnte sogar Bogenschießen lernen, wenn man wollte.

Am dritten Tag waren wir im Wald und haben uns dort in Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe baute ein Kunstwerk aus Waldmaterialien. Am Ende führte uns Enrico durch die Kunstwerke und jede Gruppe konnte ihr Werk präsentieren. Zum Abschluss konnte man bei der Nerf-Schlacht mitmachen.

Täglich fuhren wir um 13.50 Uhr wieder zurück nach Kleinsachsenheim.

Der Ausflug hat allen sehr gut gefallen!

Anni und Clara

Mi

06

Okt

2021

Glasbläser live!

Am 6. Oktober besuchte das Glasbläser-Ehepaar Sabine und Helmut Sommer aus Coburg die Grundschule Kleinsachsenheim.

„Wir haben bei unserer Arbeit noch nie gefroren“, erzählte Helmut Sommer. Detailliert und sehr humorvoll erklärte er, was man beim Glasblasen beachten musste. Während Herr Sommer eine Christbaumspitze und eine Vase herstellte, schauten die Schüler*innen gebannt zu, wie sich das Glas über dem Brenner immer mehr verformte. Dabei beobachteten sie, dass man es sogar mit Mustern versehen und schneiden konnte. Die Kinder waren so fasziniert über die Möglichkeiten, die ihnen gezeigt wurden, dass sie zwischendurch immer wieder begeistert applaudierten. Sehr verzückt waren die Kinder auch darüber, dass Frau Sommer ein Schnabeltier entstehen ließ.

Nach der Herstellung dieser Kunstwerke, hatte sich Herr Sommer noch etwas sehr Lustiges einfallen lassen. Er präsentierte ein Glasvögelchen. Dabei wies er nicht daraufhin, dass es mit Wasser gefüllt war und so spritzte er unerwarteterweise etwas Wasser in Richtung der Kinder. Danach sollten ein Schüler und eine Schülerin es ihm nachmachen. Dabei verriet er aber nicht, dass man eine Glasöffnung zuhalten musste. Der Schüler tat es trotzdem, die Schülerin aber nicht und daher spritzte sie sich selbst nass, was für einige Lacher sorgte.

Zum Abschluss zeigte Herr Sommer noch ein Glasmännchen in der Flasche, das wie von Zauberhand nach oben und unten stieg. Die Kinder glaubten an einen Zaubertrick und vermuteten einen durchsichtigen Faden, doch Herr Sommer erklärte ihnen das physikalische Prinzip.

Als die Vorstellung zu Ende war, konnten sich die Schüler*innen kaum von den ganzen Kostbarkeiten aus Glas lösen, die so ansprechend auf einem großen Tisch drapiert waren und wollten am liebsten sofort welche kaufen. Zum Glück ließen sie sich dadurch vertrösten, dass sie nachmittags wiederkommen durften, um ein paar Kunstwerke zu erstehen.

Vielen Dank an den Förderverein für die Finanzierung dieses wundervollen Erlebnisses.

Mi

06

Okt

2021

Lernen mit Rückenwind

Kinder und Jugendliche brauchen Sie - Unterstützungskräfte für das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht! 

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt wer den. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rücken wind“. 

Dazu brauchen wir Sie: Studierende, Pensionäre, ausgebildete Lehrkräfte, Personen mit pädagogischer Vorbildung. Auch Kooperationspartner, d. h. Institutionen und  Organisationen wie bspw. Nachhilfeinstitute sprechen wir hiermit an. Wir freuen uns  auf Sie und Ihr Mitwirken bei dieser so wichtigen Aufgabe.  

Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.lernen-mit-rueckenwind.de.  Hier gelangen Sie auch zum Registrierungsportal, dem „virtuellen Marktplatz“ Sollten Sie ganz gezielt eine Schule in Ihrem Umfeld unterstützen wollen, ist es möglich, dies bei der Registrierung anzugeben.  

Melden Sie sich gerne - wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Do

16

Sep

2021

Einschulung 2021

Einschulungstag in der Kleinsachsenheimer Grundschule

 

Alle hatten auf gutes Wetter gehofft, doch dem war nicht so. Der Ablauf des Tages machte auf diesem Tag dennoch einen schönen und hoffentlich unvergesslichen Tag.

Viele hatten sich zum Gottesdienst in der evangelischen Kirche eingefunden. Aufmerksam lauschten die Kinder der Erzählung von Pfarrer Treiber. Das Nilpferd, das von vielen anderen Tieren etwas übernahm und sich zu eigen machte, brachte alle zum Lachen. Auch die Lieder, die musikalisch von Herrn Doncic begleitet wurden, brachten Bewegung und fröhliches Singen mit sich. Gekonnt führte Herr Treiber die zuhörenden Kinder immer wieder zur Ruhe zurück.

Nach der Impf- und Testkontrolle in der Gemeindehalle, fanden alle Anwesenden einen Platz, natürlich mit Abstand zwischen den Familien. Frau Engelbrecht begrüßte die Familien und hob die Besonderheit dieses Tages hervor. Im sich anschließenden Film sahen die Kinder, wie ein Tag in der Schule ablaufen kann und wie die örtlichen Gegebenheiten des Schulgebäudes zu finden sind. Nachdem die Klassenlehrerinnen, Frau Dittrich und Frau Veith-Kimmann, ihre Klassen aufgerufen hatten, ging es endlich los. An einem Seil gingen die einzelnen Klassen gemeinsam zur Schule.

In der Schule angekommen, lernten die Kinder ihre Klassenlehrerin, ihr Klassenzimmer und die anderen Kinder der Klasse kennen. Die Eltern durften sich währenddessen bei Getränken und Kuchen stärken. Nachdem die Viertklässler die neuen Erstklässler zum Ballonstart abgeholt und alle den davonfliegenden Luftballons mit den guten Wünschen hinterher geschaut hatten, verabschiedeten die Klassenlehrerinnen die Kinder. Natürlich durfte dieser besondere Tag auch zu Hause weiterhin gefeiert werden.

Mo

30

Aug

2021

Lernbrücken

Vom 30. August bis 10. September 2021 wurden in der Kleinsachsenheimer Grundschule Lernbrücken für Kinder mit Lerndefiziten angeboten. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer sowie die Fachlehrkräfte diagnostizierten den Lernstand der Schülerinnen und Schülern und gaben differenzierte Fördermaterialien an die Pädagogin Ulrike Delesky weiter. Neben der Aufarbeitung von Basiskompetenzen in den Kernfächern Mathematik und Deutsch wurden auch musische und soziale/emotionale Schwerpunkte gesetzt. Insgesamt nahmen am dem Programm Lernbrücken 9 Kinder von Klasse 1-4 täglich von 8.30-12.00 Uhr teil.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Delesky für die tolle und kompetente Unterstützung.

Mi

07

Apr

2021

Unterricht ab 12. April

Liebe Eltern,

ab Montag 12.04.21 gibt es wieder Fernlernen.

Bitte beachten Sie den Elternbrief von Frau Engelbrecht.

mehr lesen

Do

11

Mär

2021

Unterricht ab 15. März bis zu den Osterferien

Es geht wieder los.... ;)

 

Bitte lesen Sie hierfür den Elternbrief von Frau Engelbrecht.

 

mehr lesen

Mi

17

Feb

2021

Wechselunterricht nach den Faschingsferien

Wir starten nach den Ferien unter besonderen Bedingungen mit Wechselunterricht. Es starten Klassenstufen 1 und 3 in KW 8.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief der Schulleitung.

Do

28

Jan

2021

Einen besonderen Gruß der Schule...

...seht ihr hier:

 

https://gopro.com/v/KRNoQbDeERddJ

Do

14

Jan

2021

Schulen bleiben geschlossen

Liebe Eltern,

 

wie Sie sicher schon aus den Medien erfahren haben, müssen wir auch in der nächsten Woche und darüber hinaus  Fernunterricht anbieten. Wir arbeiten im Moment mit Hochdruck an der Erstellung der Materialien. Hierfür meinen herzlichen Dank an das Kollegium für das große Engagement. Sie erhalten weiterhin von den Lehrkräften über Lernpakete oder digital entsprechende Materialien.

Bitte helfen Sie mit, dass die Infektionszahlen nicht weiter steigen, lassen Sie die Kinder zu Hause.  Sollten beide Elternteile bei der Arbeit unabkömmlich sein, so haben die Kinder das Recht auf Notbetreuung. Die Unabkömmlichkeitsbescheinigungen von Dezember 2020 und Januar 2021 haben weiterhin Gültigkeit und müssen nicht noch einmal eingereicht werden. Die Schule bietet für absolute Notfälle von 8.30-12.10 Uhr die Notfallbetreuung an. Die Notfallliste wird  fortgeführt, Sie brauchen Ihr Kind nicht erneut anmelden. Sollten Sie darüber hinaus Bedarf haben, so melden Sie sich bitte bei Herrn Kaiser (Tel. 28140), sofern Ihr Kind in der Kernzeitenbetreuung angemeldet ist.

 

Der Elternvertretung ein herzliches Dankeschön für die Weiterleitung dieser Nachricht an die Eltern der Klasse.

 

Vielen Dank auch allen Kinder, dass sie so tapfer durchhalten und den Eltern für Ihre Geduld, Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Doris Engelbrecht

Mi

16

Dez

2020

Adventszeit in der Klasse 2a

In der Klasse 2a gab es verschiedene Aktionen in der Vorweihnachtszeit.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

02

Dez

2020

Weihnachtszeit

Dieses Jahr gibt es leider keinen Adventsbasteltag. Deshalb hat sich die Klasse 3a etwas Tolles ausgedacht und umgesetzt. . .

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

28

Okt

2020

Waldtag der zweiten Klassen

Ein besonderer Tag für unsere Zweitklässler.

Ein Waldbesuch mit dem Förster.

mehr lesen 9 Kommentare

Fr

23

Okt

2020

Jugendwoche der Schulsozialarbeit

Auch dieses Jahr gab es wieder eine Jugendwoche, in der die Kinder viele schöne Erfahrungen und Eindrücke sammeln konnten. Initiert und organisiert wurde das Ganze von Frau Schmitt, unserer Sozialarbeiterin.

 

mehr lesen 0 Kommentare

So

18

Okt

2020

Förderverein hat neue Leitung

Seit einiger Zeit wurde nach einer neuen Leitung für unseren Förderverein der Schule gesucht. Nun hat Herr Simons einen Nachfolger.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

17

Sep

2020

Einschulung der neuen Erstklässler

Erschwerte Bedingungen für die Einschulung 2020.

Trotzdem hatten beide Klassen eine schöne Einschulungsfeier.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

11

Mai

2020

Schulschließung

Liebe Eltern, hier finden Sie den Fahrplan für die kommenden Wochen und nach den Pfingstferien .

Klicken sie auf "mehr lesen".

Bleiben Sie gesund und munter 😉

Beachten Sie auch das Sorgentelefon von Frau Schmitt. ("Das sind wir " . . "Schulsozialarbeit")

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

23

Apr

2020

Steinschlange bauen

Jetzt wird angebaut ;)

Frau Schmitt von der Schulsozialarbeit lädt ein zu einer schönen Mitmachaktion.

Infos unter "mehr lesen"

mehr lesen

So

19

Apr

2020

Bilderrätsel

Leider müssen wir alle noch ein bisschen zu Hause bleiben. Aber dafür gibt es morgen  das erste Bilderrätsel. So könnt von zu Hause aus mitraten und grübeln.

Infos unter "mehr lesen"

mehr lesen

Di

10

Mär

2020

Der Schülerrat startet

Endlich gibt es den Schülerrat.

Frau Schmitt und Frau Veith- Kimmann haben es ermöglicht, dass es unser neues Gremium, den erweiterten Klassenrat gibt.

Diese Form der Demokratiebildung wird monatlich stattfinden.

Monatsmotto: Hände waschen

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

21

Feb

2020

Fasching an der Grundschule

Wie jedes Jahr gibt es diese besonderen, schönen Tage.. . .

Dieses Jahr besuchten uns wieder einmal die Urzeln und berichteten über ihre Tradition. Am Freitag gab es dann die große Polonaise und einige Aufführungen. Das hat Spaß gemacht.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

04

Feb

2020

Wintersporttag 2020

Die Klassen 1- 4 wagten sich heute aufs Eis.

mehr lesen 0 Kommentare

So

01

Dez

2019

Vorweihnachtszeit

Die Adventszeit in der Grundschule Kleinsachsenheim. . .

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

01

Nov

2019

Erstklässler pflanzen einen Baum

Es ist inzwischen schon fast Tradition, dass die Erstklässler mit dem Obst- und Gartenbauverein Kleinsachsenheim einen Baum pflanzen dürfen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

11

Okt

2019

Handballaktionstag

Wie jedes Jahr haben die Zweitklässler die Möglichkeit sich im Handball auszubrobieren. Zu Gast war der Handballverein Großsachsenheim und trainierte mit den Kindern am Umgang mit dem Ball.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

13

Sep

2019

Einschulung der neuen Erstklässler

 

40 neue Schüler sind heute bei uns an der Grundschule Kleinsachsenheim aufgenommen worden.

Herzlich willkommen !

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

24

Mai

2019

Besuch des Glasbläsers

Heute besuchte uns ein Glasbläser, der uns in sein Handwerk einführte.

 

Eindrucksvoll und amüsant bot er seine Kunst dar und schaffte es die Kinder zum Staunen zu bringen

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

12

Apr

2019

Lesewettbewerb

In diesem Schuljahr gab es wieder einen Lesewettbewerb. Die besten Leser aus den Klassenstufen 1 bis 4 wurden von einer Jury ermittelt und geehrt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

05

Apr

2019

Flötenkonzert

Wie jedes Jahr organisierten unsere Flötenlehrerinnen ein kleines Konzert um das Können der Fötenkinder zu präsentieren.

mehr lesen 3 Kommentare

Di

02

Apr

2019

Fußballverein zu Gast

2 Tage lang war der TSV Kleinsachsenheim (Abteilung Fußball) zu Gast. Jede Schulklasse konnte 1 Sportstunde lang mit Herrn Malcher, Herrn Reichelt sowie Herrn Costadino trainieren. Davon waren nicht nur die Jungs begeistert ...

mehr lesen 8 Kommentare

Do

28

Mär

2019

Leonardo da Vinci- Projekt

Einige Wochen lang arbeiteten interessierte Schülerinnen und Schüler Donnerstagnachmittags an einem Kunstprojekt mit Frau Weißflog. Die Kunstwerke werden in einer Ausstellung präsentiert.

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

18

Mär

2019

Wintersporttag 2019

Am diesem Montag besuchte die Kleinsachsenheimer Grundschule die Eishalle in Bietigheim. Alle Klassen von 1-4 waren am Start.

mehr lesen 3 Kommentare

Fr

01

Mär

2019

Fasching in der Grundschule

Unsere Faschingsfeier vor den Ferien: Nach der Polonaise im und um das Schulhaus gab es ein buntes Programm. Ein Mitmachtanz, ein Zauberer, ein Sketch, sowie ein Flaschentanz wurden gezeigt. Frau Ludwig moderierte mit Lollo und zum Schluss gab es wieder Bonbons für alle.

mehr lesen 5 Kommentare

Do

08

Nov

2018

Erstklässler pflanzen einen Apfelbaum

Wie schon im letzten Jahr, durften auch dieses Jahr unsere Erstklässler, dank des Obst- Und Gartenbauvereins Kleinsachsenheim, ihren eigenen Apfelbaum einpflanzen.

mehr lesen 12 Kommentare

Mi

07

Nov

2018

Fit 4 Future Aktionstag

mehr lesen

Do

01

Nov

2018

"Entschleunigende" Schneckentherapie

 

Unsere Sozialarbeiterin Frau Schmitt organisiert für die Viertklässler eine große Portion Entschleunigung in Form einer Schneckentherapie.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Sep

2018

Einschulung 2018

Die neuen Erstklässler sind da.

Mit einem fröhlichen Einschulungsprogramm wurden sie in die Schulgemeinschaft von Kleinsachsenheim aufgenommen.

15 Kommentare

Do

12

Jul

2018

Musicalaufführung der Chor AG

Die Chorkinder aus

Klasse 3 und 4 zeigen

" Das tapfere Schneiderlein" und begeistern mit tollen Gesangs- Spiel- und Tanzeinlagen.

mehr lesen 0 Kommentare