Apfelernte und Saftpressaktion

Einige Klassen der Schule haben gemeinsam Äpfel geerntet und diese danach zu Apfelsaft pressen lassen.

 

Apfelernte auf der Streuobstwiese

 

 

 

Gemeinsam mit Herrn Eberhard Müller, dem selbsternannten Obstpapst der Kirchengemeinde Kleinsachsenheim, hatten unsere Dritt- und Viertklässler am Montag, den 10.10.2016 die Gelegenheit, im Rahmen des Unterrichtsprojekts „Apfelsaftherstellung“ Äpfel aufzulesen. Eine über die Kirchengemeinde zur Verfügung gestellte Streuobstwiese war der Schule und den Helfern als ihr Revier überlassen worden.

 

Gemeinsam mit Herrn Müller, ihren Klassenlehrerinnen Frau Moalla, Frau Auer und Frau Behr sowie einigen Elternhelfern wanderten die Klassen 3a, 4a und 4b hochmotiviert und mit viel guter Laune los Richtung Obstwiese. Hier gingen die Schüler nach einer kurzen Einweisung mit großer Begeisterung und körperlichem Einsatz ans Werk. Die von den Bäumen geschüttelten Äpfel wurden von vielen Händen aufgelesen, in Säcke gefüllt und auf mitgebrachte Bollerwagen verladen. Unermüdlich wurden alle Äpfel aufgesammelt. Die Begeisterung und Freude über die Ernte hielt an! Später wurden dann die vollbeladenen Wagen von den Kindern stolz zurück zu Schule gezogen, wo sich alle Schüler zum Abschluss auf dem Schulhof nochmal ganz herzlich bei Herrn Müller für seinen Einsatz mit einem DICKEN, FETTEN DANKESCHÖN!!! verabschiedeten.

 

Am darauffolgenden Dienstag wurde die reichhaltige Ernte nun von allen beteiligten Schülern zur Apfelpresse gefahren. Die Bürgerinitiative "Sachsenheimer Saft" vom Bürgertreff Sachsenheim organisierte – wie schon in den Vorjahren – diese Apfelpressaktion in Kleinsachsenheim auf dem Parkplatz hinter der Mehrzweckhalle.  In der mobilen Presse wurden die Äpfel gleich gewaschen, geschreddert, gepresst und anschließend sofort pasteurisiert, so dass die Kinder am Ende ihren eigenen Saft gleich haltbar gemacht mit in die Schule nehmen konnten. Ein wirklicher Genuss!

Herzlichen Dank an die Kirchengemeinde und alle beteiligten Helfer. Dieser Tag war für die Schüler ein schönes, erfolgreiches Erlebnis, das ihnen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lennard (Sonntag, 27 November 2016 17:24)

    Ich fand es toll. Nur leider ist mir ein Apfel auf den Kopf gefallen aber sonst war alles lustig.

  • #2

    Greta (Donnerstag, 08 Dezember 2016 17:26)

    Das Äpfel sammeln war cool. Aber mir ist ein Apfel auf die Hand gefallen