Musikalischer Religionsunterricht

Ein ganz besonderes Vergnügen gab es für alle Klassen im Religionsunterricht der letzten Wochen. Es wurde "gerockt".



Singen mit Dorit und Andy Doncic in der Kleinsachsenheimer Grundschule

 

Wer denkt, dass Grundschulkinder am frühen Morgen nicht zu bewegungsfreudigem Singen fähig  wären, der hatte sich getäuscht. Jedes Mal wenn Andy Doncic in den ersten zwei Schulstunden in seine Tasten griff, fingen die Schülerinnen und Schüler der Kleinsachsenheimer Grundschule direkt zu singen an. Die Bewegungen zu den Texten vermittelte Dorit Doncic mit einer Euphorie, die ansteckend wirkte. Und so bewegten sich singend viele Kinder mit strahlenden Augen an vier aufeinanderfolgenden Dienstagen in der Aula. Einige der Lieder, die beim Mitmachkonzert von Mike Müllerbauer am 8.11.15 um 16 Uhr gesungen werden, sind nicht nur in „Leib“ sondern auch in die „Seele“ übergegangen. Denn zwischen den Liedern erzählte Dorit Doncic sehr anschaulich und einfühlsam die Geschichte des „guten Vaters“. Danach forderte sie die Kinder auf, ihre besonderen individuellen Begabungen aufzuschreiben und in die „Ich kann was“-Box zu werfen. Anschließend durften die Kinder ihr Können vorführen. Die Stille, die herrschte, zeigte das innere Staunen, das die Leistung des Anderen anerkannte und schließlich im tosenden Applaus endete. So vermittelte Dorit Doncic den Kindern, dass sie für Gott alle Superstars sind  -etwas ganz Besonderes. In ihren Dankesworten sprach Frau Engelbrecht auch die besondere Begabung von Andy und Dorit Doncic an, andere zu begeistern und mitreißen zu können. Viele Kinder und Lehrerinnen haben sich anstecken lassen und freuen sich nun auf das Mitmachkonzert in der Mehrzweckhalle Kleinsachsenheim.


Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Mike (Freitag, 20 November 2015 09:47)

    Mir hat am besten das Lied "Packen wir´s an" mit den Bewegungen gefallen.

  • #2

    Lennard (Freitag, 20 November 2015 09:49)

    Ich war bei dem Konzert dabei. Dort waren ganz viele Kinder und Erwachsene. Mir hat das Singen viel Spaß gemacht.

  • #3

    Mathis (Freitag, 20 November 2015 09:51)

    Andy hat gut dazu gespielt und Dorit hat schön getanzt. Das hat Spaß gemacht.

  • #4

    Paul (Freitag, 20 November 2015 09:52)

    Die Bewegungen waren sehr toll. Ich wäre gerne bei dem Konzert dabei gewesen und hätte dort mitgetanzt. Leider hatten wir keine Zeit.

  • #5

    Natalie (Freitag, 20 November 2015 09:54)

    Chiara, ich und noch viele andere Menschen waren beim Konzert dabei. Es war echt was los.

  • #6

    Chiara (Freitag, 20 November 2015 10:09)

    Mir haben im Religionsunterricht und beim Konzert die Lieder gut gefallen. Mein Lieblingslied war "Miteinander packen wir´s an". Beim Konzert war die ganze Halle voll, es war eine tolle Stimmung. Hoffentlich machen wir nächstes Jahr so etwas wieder.

  • #7

    Paula (Freitag, 20 November 2015 10:13)

    Ich war beim Konzert dabei, meine Mama war auch dabei. Alle haben gestaunt wie toll ich mich zu den Liedern bewegen konnte. Leider war ich an diesem Tag erkältet und konnte nicht gut mitsingen. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht.

  • #8

    Isabella (Freitag, 20 November 2015 10:28)

    Wir hatten ein großartiges Konzert mit Andy und dorit Doncic. Ich war auch dabei.

  • #9

    greta (Freitag, 20 November 2015 12:06)

    das hat echt spaß gemacht

  • #10

    Anna (Montag, 14 Dezember 2015 18:34)

    Ich fand das Lied miteinander packen wir's schön nur ich fand blöd das die Zeit so schnell um war